Feuchtegeneratoren von E + E


Genaue, reproduzierbare und dokumentierbare Feuchtekalibrierung spielt eine immer wichtigere Rolle. Der von E+E entwickelte Feuchtekalibrator HUMOR 20 ist dafür das ideale Referenzgerät. Er kann sowohl zur Überprüfung von Stabfühlern als auch für Geräte mit kubischen Abmessungen im Feuchtebereich 10 bis 95% verwendet werden. Der HUMOR 20 lässt sich auf internationale Standards zurückführen. Das Gerät kann auf Grund seiner Funktionsweise unter üblichen Labor-Klimabedingungen betrieben werden. Als Betriebsmittel sind lediglich destilliertes Wasser, ölfreie Druckluft (10 bar) und eine Versorgungsspannung zwischen 90 ...230VAC nötig.

Funktionsweise

Feuchtegeneratoren von E + E arbeiten nach dem "Zwei-Druck-Verfahren" und generieren die relative Feuchte aus dem Quotienten des Druckes in der Messkammer ( p ) zum Druck im Sättiger ( p1 )

 

 

rel.Feuchte % = e/ews = p/p1 100


Homur 20

Modell HUMOR 20
Der Feuchtegeneratoren HUMOR 20 dient als Kalibrierstandard bei der Überprüfung und Justierung von Feuchtemessgeräten. Die Besonderheit des Gerätes kann wie folgt zusammengefasst werden:

  • Messunsicherheit im Bereich von ± 0,3 bis ± 0,9 % r.F.
  • einfachste Einstellung jedes Feuchtewertes im Bereich 10-95 % r.F.
  • Stabilisierungszeit kleiner 3 min pro Messpunkt
  • Betriebsmittel sind destilliertes Wasser und ölfreie Druckluft bis 10 bar
  • Spannungsversorgung 90 bis 230 VAC
  • geeignet für die Überprüfung von Stabfühlern und Transmittern mit kubischen Abmessungen
  • keine besondere Klimabedingungen für den Aufstellungsort notwendig.
  • mit PTB-Prüfzertifikat erhältlich
  • Abmessungen der Messkammer: 100x85x40mm bzw. 95x95x40mm
  • Deckeldurchführungen für Stabfühler und Handmessgeräte: 8 bis 25,5 mm Durchmesser

Kurzdatenblatt   |   Download Datenblatt


Schließen

Dr.-Ing. Bernhard Pruemm